Angehörigenbeirat

Angehörigenbeirat der Wohnstätten Lebenshilfe Hamm e.V.

Der Angehörigenbeirat

Der Angehörigen- und Betreuerbeirat (Berater-Gremium) wurde auf dem Elternabend der Wohnstätten der Lebenshilfe am 28.02.2012 von engagierten Eltern ins Leben gerufen.

Damals haben sechs Angehörige sich bereit erklärt, als Bindeglied zwischen den BewohnerInnen, dem Heimbeirat, den Hausleitungen, der Geschäftsleitung und dem Vorstand der Lebenshilfe Hamm e.V. zu fungieren.

Eltern, Angehörige und ehrenamtliche Betreuer der BewohnerInnen sind jederzeit herzlich eingeladen, im Elternbeirat mitzuwirken oder einfach mal als Gast an einer Sitzung teilzunehmen.

Der Elternbeirat trifft sich hierzu regelmäßig alle 2-3 Monate. Auf den Treffen werden Anliegen aus den einzelnen Wohnbereichen besprochen, Termine zu Informations-Veranstaltungen bekannt gegeben, über Gesetzesänderungen informiert, Referenten zu interessanten Themen wie zum Beispiel "Qualitätsmanagement", "Bewohnerrechte", "Behindertentestament" ausgesucht und für weitere Informationsveranstaltungen vorgeschlagen.

Der Elternbeirat zeigt sich auch bei Besuchen der einzelnen Wohngruppen präsent, um sich vor Ort mit Bewohnern und ihren Gruppenbetreuern in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen oder bei Gegrilltem auszutauschen. Über den direkten Kontakt erhält er einen guten Überblick der verschiedenen Wohnbereiche.

Für die Zukunft ist geplant, aus den Reihen der Elternschaft zahlreiche Aktivitäten entstehen zu lassen, die das Leben der Menschen mit Behinderungen aus unseren Wohnbereichen bereichern.

Lebenshilfe Hamm e.V. · Tom-Mutters-Weg 2 · 59063 Hamm · Telefon (02381) 585 - 0