Johannes-Kroker-Haus

Das Johannes-Kroker-Haus

In der Wohnstätte Johannes-Kroker-Haus an der Grünstr. 104 wohnen 57 Menschen, die schon zum Teil viele Jahre dort ihre Heimat gefunden haben. In acht unterschiedlichen Wohnbereichen leben die Menschen in Einzel- oder Doppelzimmern (6 im gesamten Haus), dazu gehören Bäder mit Duschen oder aber auch Pflegebäder. Ein Fahrstuhl und das Treppenhaus bringen die Menschen in ihre Gruppen.

In ihren Wohngemeinschaften bereiten die Bewohner gemeinsam Mahlzeiten vor, kochen und essen zusammen. Sie verbringen ihre freie Zeit mit den anderen in den Gruppenräumen oder in ihren Zimmern. Balkone, breite Terrassen und ein großer Garten laden zu gemütlichen Stunden an der frischen Luft ein.

Die Wohnstätte liegt in unmittelbarer Nähe der Werkstatt der Lebenshilfe Hamm. Nur wenige Minuten entfernt befindet sich eine Kleingartenkolonie und der kostenlose Besuch des nah gelegenen Tierparks lädt zu einem Spaziergang am Nachmittag ein.

Verschiedene Freizeitangebote wie Kino, Disko, Ausflüge, Einkaufstouren und vieles mehr werden angeboten und gern genutzt.

Die Menschen werden durch ein gut ausgebildetes Mitarbeiterteam verschiedenster Fachrichtungen in ihrem Lebensalltag begleitet, gefördert und unterstützt.

An das Johannes-Kroker-Haus ist die Richthofenstraße 17 angebunden. Das Einfamilienhaus beherbergt 6 Menschen mit Behinderungen, die von einem Team bestehend aus zwei Mitarbeitern begleitet werden.

Tanja Wilms,
Wohnbereichsleitung aller Wohnstätten

Telefon (0 23 81) 585 - 211
Telefax (0 23 81) 585 - 230
E-Mail tanja.wilms(at)lebenshilfe-hamm.de



Lebenshilfe Hamm e.V. · Tom-Mutters-Weg 2 · 59063 Hamm · Telefon (02381) 585 - 0